persönlich.
digital.
vernetzt.
persönlich.

Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit und hören Ihnen zu, weil uns langfristige Beziehungen zu unseren Kundinnen und Kunden wichtig sind. Denn nur so können wir Sie kennenlernen, auf Ihre Bedürfnisse schneller und punktgenauer eingehen und mit Einsatzbereitschaft und Kreativität maßgeschneiderte und pragmatische Lösungen für Sie entwickeln.

digital.

Bei uns sind Sie richtig, wenn es um neue und innovative Lösungen am Puls der Zeit geht. So auch beim Thema Digitalisierung, mit dem wir uns als innovationsführende Kanzlei schon früh auseinandergesetzt haben.

Im Zentrum unserer Überlegungen steht jedoch immer eines, wenn wir Ihnen neue digitale Lösungen vorstellen:

Wie können wir dadurch einen erkennbaren Mehrwert für Sie schaffen?

vernetzt.

Wir denken Unternehmen gesamtheitlich. Darum geht bei uns Beratung weit über das Thema Steuern hinaus:

Zusammen mit unseren ausgewählten Netzwerkpartnerinnen und -partnern helfen wir Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei, Ihre Finanzierung auf solide Beine zu stellen, Investorinnen und Investoren zu finden, betriebswirtschaftliche Potentiale zu heben, Ihre Marketing-Aktivitäten auszubauen, Förderungen zu lukrieren oder rechtliche Themen abzuklären.

News

Sie möchten informiert werden wenn neue Newsbeiträge erscheinen?
Abonnieren Sie unseren Kanzlei-Newsletter und bleiben Sie up to date.

Jetzt anmelden

Unternehmensnachfolge rechtzeitig und sorgenfrei regeln

22.6.2022
Die demografische Entwicklung führt in den kommenden Jahren zu zahlreichen altersbedingten Unternehmensübergaben. Durch die rechtzeitige Planung der Übergabe kann der Erhalt des Unternehmenswerts gesichert, und Mitarbeitern und Kunden ein sicheres Gefühl der weiteren Beständigkeit des Unternehmens vermittelt werden. Wir unterstützen Übergebende und Übernehmende bei der proaktiven Regelung der Nachfolge und fungieren als zentrale Schnittstelle zwischen Steuerberatung, Banken, Anwälten und Notaren.
Mehr dazu

Termine Juni bis September 2022

22.6.2022
Um keine Fristen zwischen Ende Juni und Ende September 2022 zu versäumen, empfehlen wir Ihnen ein Blick auf die folgende Terminübersicht.
Mehr dazu

Aktuelle höchstgerichtliche Entscheidungen

22.6.2022
Diesmal informieren wir Sie über die aktuellsten VwGH-Erkenntnisse vom Beginn des Jahres 2022 an.
Mehr dazu

Mietrecht - aktuelle Ergänzungen

22.6.2022
Der Anstieg des geregelten Mietzinses gehört neben den hohen Energiekosten zu den stärksten Inflationstreibern. Die Vermietung von Wohnraum an ukrainische Flüchtlinge und deren steuerliche Einordnung wurde vom BMF klargestellt.
Mehr dazu